Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

WOLFGANG MOTZ

Werkverzeichnis



D = Dauer, UA = Uraufführung, DE = deutsche Erstaufführung, KA = Kompositionsauftrag.

V = Verlag, BA = Bärenreiter Verlag,

 

Rf = Rundfunkaufnahme

(Ist ein Werk bei mehreren Rundfunkanstalten produziert, so ist der Rundfunk unterstrichen, bei dem die beste Aufnahme vorliegt. Sind bei einer Rundfunkanstalt mehrere Aufnahmen des selben Werks vorhanden, so ist in Klammern die Besetzung bzw. das Aufnahmedatum der besseren Aufnahme angegeben.)

 

1.) Aus Herzen und Hirnen für Sopran und Streichquartett 1973/74

Text von Paul Celan

D: 8’30,

UA 2.5.75, Mannheim (Ortrun Stutz, Sopran; Regina Jakobi, Vl; Silvia Hirdt, Vl; Ulrich Knörzer, Va; Gerd Müller, Vc);

Rf: RB

 

2.) Puzzle für drei bis sechs Spieler 1975

zu wählen aus der Gesamtbesetzung Fl, Klar,Vl, Vc (oder Kb), Klv (oder Hf), Vib;

D: variabel (ca 6‘),

UA 18.6.76, Freiburg/Br. (Astrid Schmeling, Fl; Monika Schlupf, Klar; Günter Buchwald,Vl; Matthias Ranft, Vc; Wolfgang Motz, Klv; Edith Salmen,Vib);

Rf: SDR (Karlsruhe)

 

3.) Trauma für Violoncello solo 1977/78, rev. 1980

D: 11’30,

UA 27.4.79,Freiburg (Frances-Marie Uitti),

UA der revidierten Fassung: 7.7.80, Freiburg (Christian Schirmer)

Rf: SDR (Karlsruhe)

 

4.) Cinquanta fünf kurze Stücke für Oboe und Violine 1978

D: 5‘,

UA 25.6.79, Freiburg (Helen Jahren,Ob; Constanze Siedel,Vl)

Version für Klarinette in B und Bratsche 2017

UA dieser Version:

 

5.) ...verschwunden... für Flöte (Altflöte in g), drei Schlagzeuger und Tonband 1978,

(Das Stereo-Tonband kann ersetzt werden durch acht zusätzliche Flöten live)

D: 8’40,

UA 16.4.80, Stuttgart (Arturo Tamayo dir. Ensemble des Instituts für Neue Musik, Freiburg)

(UA einer ersten Fassung am 21.11.78 in Mannheim mit Schülern der Musikschule, Ltg. Klaus

Künstler)

Rf: SDR, WDR

revidierte und allein gültige Fassung von 1987

UA der rev. Fassung: 19.4.96, Würzburg (Ruth Wentorf,Fl; Schüler des Hermann-Zilcher-

Konservatoriums)

6.) Abschied für Klavier solo 1979

D: 5‘,

UA 7.7.80, Freiburg (Yuko Hayashida)

Rf: SDR, RB

 

7.) Los Dictadores für Sopran, Flöte (Altflöte), Klarinette (Baßkl), Viola, Kontrabass, Gitarre, zwei

Schlagzeuger und Tonband (mono) 1979/80

Text von Pablo Neruda, dt. Übers. von Erich Arendt

D: 16‘,

UA 20.6.81 Ensemblia-Festival, Mönchengladbach (Margarete Jungen, Sopran; Lothar Zagrosek

dir. die NRSinfonietta)

(UA einer ersten Fassung am 7.7.80 in Freiburg, Arturo Tamayo dir. Studierende der

Musikhochschule)

Rf: SDR, WDR (Ensemble Köln, Robert Platz)

 

8.) Sonett für Bariton, Flöte und Klavier 1980

Text von Wolfgang Motz

D: 2‘,

UA

 

9.) Quintett für Flöte (Picc. in Teil III), Klarinette (Baßkl. in Teil II,III), Viola, Violoncello und Klavier (1981)

D: 16‘

(einzeln aufführbar: Teil I , D: 7’45; Teile I und II , D: 12’30)

UA 25.11.82 Boswil/Schweiz (Henry Brown dir. Ensemble Modern)

DE 25.9.83 Leipzig (Christian Münch dir. Ensemble Neue Musik Hanns Eisler)

Rf: DRS (Schweiz), Radio DDR II, SDR

 

10.) Elektronische Studien 1981

Die elektronischen Studien wurden im Centro di Sonologia Computazionale Padova mit dem

Computermusik-Programm MUSIC V produziert.

a) Elektronische Studie I

D: 2'26

b) Elektronische Studie II

D: 2'24

c) Elektronische Studie III

D: 1'36

 

11.) Sotto pressione für zwei Oboen und Computerklänge 1982

Die Computerklänge (quadrophones Tonband) wurden im Centro di Sonologia Computazionale in

Padua produziert.

D : 8’22 ,

UA 1.10.82 Biennale von Venedig (Joseph Sanders, Peter Veale,Oboen; Wolfgang Motz, Klangregie)

DE 2.10.83 Mannheim (Peter Veale, Denis Stulz, Oboen, Wolfgang Motz, Klangregie)

Rf: RAI (Italien), SDR, HR, DRS (Schweiz)

CD: Wergo (Computer Music Currents 10, WER 2030-2)

V: BA 7300

 

12.) In den Spuren einer neuen Erde für Mezzosopran, Klarinette in a, Kontrabass, Schlagzeug und

Tonband 1982/83 revidiert 1986

Textzusammenstellung vom Komponisten unter Verwendung von Fragmenten aus Gedichten von

Ernesto Cardenal (dt. Übers. Stefan Baciu) sowie dokumentarischen Texten aus und über El Salvador (szenisch aufführbar)

D: 23‘ ,

UA 10.5.84 Podium der Städt. Bühnen, Freiburg (Hedwig Faßbender, Mezzosopran; Iain Semple,

Klarinette; Johannes Nied, Kontrabass, Olaf Tzschoppe, Schlagzeug; Ltg. Bruno Leuschner)

UA der rev. Fassung: 14.11.86 Museum der bildenden Künste, Leipzig

(Nancy Bello,Mezzosopran; Diethelm Kühn, Klar; Dieter Zahn,Kb; Gerd Schenker,Schl; Ltg. Christian Münch).

Das stereophone Tonband wurde im Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung aus vokalem und instrumentalem Material montiert.

KA Städtische Bühnen Freiburg mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Baden - Württemberg.

Rf: SWF

 

13.) Daß du Recht schaffest dem Waisen und Armen für drei Chöre, 3 Trompeten, 3 Posaunen,

2 Pauken und Orgel 1983

Texte: Ausschnitte aus Psalmen in der Übersetzung von Martin Luther und ein Zitat von Luther

D: 7’30 ,

UA 30.6.84 Mannheim (Kirchenchöre aus Mannheim und Freiburg; Süddeutsches

Blechbläserensemble; Georg Hromatka, Rumi Ogawa-Helferich, Pauken; Renate Fiedler, Orgel; Ltg. Christiane Brasse-Nothdurft, Roland Börger, Karl- Heinz Vossmeier)

KA Evangelische Kirchengemeinde Mannheim

revidiert 1985

UA rev. Fassung:

 

14.) Aufzubrechen... ins Offene... für Klarinette in a und Streichtrio 1983/84

D: 12’30 ,

UA 7.6.85 Vicenza (Italien), (Iain Semple,Klar; Melise Mellinger,Vl; Florian Mohr,Va; Lucas

Fels,Vc; Ltg. Wolfgang Motz)

DE 8.11.85 Freiburg (selbe Besetzung)

KA Süddeutscher Rundfunk, Stuttgart

Rf: SDR, SWF, HR

 

14a) Version mit Live-Elektronik (2011)

UA 19.7.2011 Freiburg, Walter Ifrim (Klar), Maria Stang (Vl.), Sebastian Wohlfarth (Va.), Lusine

Arakelian (Vc.), Klangregie: Roland Breitenfeld, Wolfgang Motz

 

15.) ...als ob’s aus dunklen Fernen rief... (mintha a ködös tavolbol szolna) für Tonband 1984

Elektronische Musik (Stereo-Tonband), produziert im elektronischen Studio des Ungarischen

Rundfunks, Budapest

D : 10’15 ,

UA 15.6.84 Bourges (Frankreich), DE 20.4.89 Freiburg

KA Ungarische Filmfabrik Mafilm

Rf: Magyar Radio (Ungarn), HR

 

16.) Konzert für 12 Solisten und 1 Dirigenten 1984/85

Besetzung: Fl (Picc), Klar (Alt-Sax), Ob (E.Hr), Fg (Kfg), Hr, Trp (kl.Trp), Pos., Schlgzg,

Vl, Va, Vc, Kb

D: 13’30,

UA: 4.7.87 Ensemblia-Festival Mönchengladbach (Ensembles Recherche-Aventure,Freiburg;

Ltg. Jürg Wyttenbach)

Rf: WDR

17.) ... per non sentirci soli ... für vier Schlagzeuger und Computerklänge 1985

Die Computerklänge (quadrophones Tonband) wurden im Centro di Sonologia Computazionale,

Padua  produziert.

D: 13’28

UA 22.9.85 Biennale von Venedig (Percussione Ricerca, Ltg. Wolfgang Motz, Klangregie Roberto Barbieri)

DE 27.9.90 Freiburg (Bernhard Wulff dirigiert Schlagzeug-Studenten der MHS)

KA Biennale von Venedig

Rf: RAI, Italien (Festival di Camerino, Oktober 86)

Revidierte und allein gültige Fassung von 1990

D: 12’34

UA rev. Fassung 28.11.90 Freiburg (Bernhard Wulff dir. Schlagzeug-Studenten der MHS)

 

18.) ... non svanisce ... für Orchester 1986/87

Besetzung: 2 Fl (Picc), Altfl, 2 Ob, E.Hr, 2 Klar (Bkl), Alt-Sax, 2 Fg, Kfg; 4 Hr, 2 Trp, 2 Pos, Tuba; Hf, Klv (Cel), 3 Schlgzg; 16 Vl, 6 Ve, 6 Vc, 4 Kb

D: 21‘ ,

UA 21.4.89 Donaueschingen (Arturo Tamayo dir. SWF-Sinf.Orch.)

KA Südwestfunk, Baden-Baden

Rf: SWF (Studioproduktion Metzmacher)

 

19.) An die Hoffnung für Flöte solo 1988

(Querflöte mit h-Fuß und offenen Klappen)

D: 11’30 ,

UA 10.6.89 Reutlingen (Wiltrud Böckheler)

KA Wiltrud Böckheler mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, Baden-

Württemberg)

Rf: SDR , RB

 

20.) Ein Blum und fallend Laub für Viola sola 1988

D: 7’10 ,

UA 11.10.89 Bonn (Barbara Baumann)

KA Deutscher Verlag für Musik, Leipzig

Rf: WDR, HR

 

21.) Caprichos für Kontrabass solo 1989

D: 9’30 ,

UA 29.1.90 Freiburg (Johannes Nied)

Rf: SWF

 

22.) ... und lächelnd ihr Übel umarmen ... 1989/90

elektronische Komposition (Tonband quadrophon), produziert im elektronischen Studio der

Technischen  Universität, Berlin

D: 5’33,

UA 1.2.90 Inventionen-Festival, Berlin

KA Akademie der Künste, Berlin (West)

Rf: SR

CD: Academy (0085102ACA)

 

23.) voix...tranchantz für 12 Solostreicher, in memoriam Luigi Nono 1990/91

Besetzung: 6 Vl, 3 Ve, 2 Vc, 1 Kb

D: 13‘

UA 4.2.92 Salzburg (Bernhard Kontarsky dir. Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim)

DE 23.3.92 Mannheim (Leos Svarovsky dir Kurpf. Kammerorchester)

KA Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim mit Unterstützung des Ministeriums für

Wissenschaft und Kunst, Baden-Württemberg

Rf: ORF (Österreich), SDR

 

24.) il segno sulla sabbia für Mezzosopran, Klarinette in a (Baßkl. in B), Viola, Gitarre, Schlagzeug und Live- Elektronik nach Fragmenten aus Gedichten von Asteria Fiore 1991/92

(Für die Live-Elektronik wird die Ausstattung des Heinrich-Strobel-Studios Freiburg benötigt.)

D : 16‘,

UA 13.11.92 Freiburg (Gabi Kniesel,Mezzo; Walter Ifrim,Klar; Charlotte Geselbracht,Va;

Hector Moro-Vera,Schl; Ltg. Johannes Schöllhorn; Klangregie Don-Oung Lee, Wolfgang Motz,

Antonio Gomez)

KA Heinrich-Strobel-Stiftung des SWF

Rf: SWF , HR

 

24a) il segno sulla sabbia, Version ohne Live-Elektronik (1995)

D : 16‘ ,

UA 19.4.97 Freiburg (Renate Brosch, Sopran; James Avery dir. Ensemble Aventure)

 

25.) NEBEL LEBEN für Orgel 1992/93 rev. 1995

(Die Orgel benötigt drei Manuale, Pedal bis f1)

D : 18‘

UA 18.11.93 Freiburg (Heinrich Walther)

KA Heinrich Walther mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-

Württemberg

NEUE und allein gültige revidierte Fassung von 2013: D. 12'

UA:

 

26.) Magic Midi Monster Studie für Stella, NeXT und TX 802

elektronische Musik, live produziert

D : 5’10

UA 15.1.94 Freiburg

 

27.) goranî – gazîn für Alt-Saxophon und Akkordeon 1994

D : 9‘

UA 30.4.94 Berlin (Johannes Ernst, Sax; Gerhard Scherer, Akk)

V : BA 7478

CD: IfNM 1002 (Institut für Neue Musik der HdK, Berlin)

 

28.) Andenken für Violine und Klavier 1995

D: 3’20 ,

UA 11.1.96 Basel (Friedemann Treiber, Vl; Wolfram Lorenzen, Klv)

DE 12.5.2003 Freiburg (Friedemann Treiber, Vl; Christian Hommel, Klv.)

KA Basler Musikforum

Rf: DRS II (Schweiz)

 

 

29.) Bärbel – Variationen für Gitarre 1996

D: 3’,

UA 6.5.2006 Freiburg (Bärbel Libera)

 

30.) Krypsantes für Computerklänge, großes Orchester und 32stimmigen Chor 1995-2000

Texte von Hesiod und Eduard Mörike

Besetzung: 2 Picc, Fl, Altfl,Baßfl; Ob, Ob.d’amore,Engl.Horn; Klar, Bas.Hr,Baß-Kl, Kontrabaß- Kl; Ten-Sax; 2 Fag, Kfag (mit A-Stürze); 3 Hr, 4 Trp, 2 Ten/Baß-Pos, 2 Kb-Pos; Kb-Tuba; 2 Harfen (47 Saiten), Klv, 5 Schlzg; 13 Vl. I, 13 Vl. II, 10 Ve, 10 Vc , 8 Kb (davon 4 Fünfsaiter);

8 Soprane, 8 Alte, 8 Tenöre, 8 Bässe (bzw. je ein Vielfaches der Zahl 8) ;

quadrophones Tonband.

Für die Übertragung der Dirigiergesten an die im Rücken des Publikums postierten Gruppen werden eine Video-Kamera und zwei Bildschirme benötigt.

D: 27‘

UA 1.2.2002 Eclat-Festival, Stuttgart (David Coleman dir. SWR-Orchester, Stuttgart und SWR-

Vokalensemble; Klangregie Wolfgang Motz)

KA Süddeutscher Rundfunk Stuttgart

Rf: SWR , DLR Köln

 

31.) Dodecafonica für Klavier nach einem Gedicht von Asteria Fiore 2002

D: 1'40

UA 19.5.2002 Venedig (Wolfgang Motz)

 

32.) Atman für neun Instrumente 2002

Besetzung: Piccoloflöte, Oboe, Klar. in b, Fag, Schlagzeug, Violine, Viola, Vc, Kb

D : 11‘ ,

UA 12.5.2003 Freiburg (Ensemble Aventure)

KA Ensemble Aventure, Freiburg mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden- Württemberg

 

32a) Atman Version für sieben Instrumente 2012

Besetzung: Piccoloflöte, Oboe, Klarinette in b, Fagott, Violine, Viola, Violoncello,

D: ca. 11 '

UA 7.10.2012 Fulda (Ensemble Aventure)

 

33.) Tralpatrolur für Altflöte in G, Gitarre und Schlagzeug 2003

D: 1’,

UA 22.11.2003 Winsen (Ensemble L’art pour l’art)

 

34.) Tre poesie veneziane für Sprecherin und Klavier, nach Gedichten von Asteria Fiore 2002/04

1.) San Nicolò, D: 1’ 2.) Agosto a Sant’Elena, D: 1’30 3.) San Michele, D: 2’30

UA von San Michele (komponiert 2002): 13.11.2003 Freiburg (Daniela Mercanti, Rezitation;

Wolfgang  Motz, Klavier);

UA des gesamten Zyklus: 12.6.2004 Venezia (Nicoletta de Feo, Rezitation; Wolfgang Motz, Klavier)

 

35.) oltre la vita Fünf Stücke für Sprecherin und Harfe nach Gedichten von Asteria Fiore    2004/05

1.) A Te 2.) Quando ritornerai 3.) Ritrovarsi 4.) Wildtal 5.) Attendi Amor

D: 11'30

UA der ersten beiden Stücke : 14.11.2004 Reutlingen (Renate Hausmann, Sprecherin; Marina

Paccagnella, Harfe);

UA des gesamten Zyklus: 23.7.2005 Freiburg (Viola de Galgoczy, Sprecherin; Marina Paccagnella, Harfe)

 

35a) oltre la vita , Version für Harfe solo (2006)

UA: 4.10.2007 Freiburg (Marina Paccagnella)

36.) AvenTür für Doppelquartett (Flöte, Klarinette, Viola, Kontrabass / Oboe, Fagott, Violine,

Violoncello) 2005/06 (Gemeinschaftskomposition mit Mia Schmidt)

D: 2’15

UA : 19.5.2006 Freiburg (Ensemble Aventure)

 

37.) Vier Préludes für Klavier 1996 (Prélude 1) / 2006 (Préludes 2-4)

D: 6’28 (I: 3’13, II: 0’16, III: 2’24, IV: 0’35)

UA: 8.4.2008 Freiburg (Christian Pohl)

 

38.) Klaviertrio für junge Spieler 2006/2013

I Allegro (2006)

D: 3’

UA: 27.1.2007 Freiburg (Julius Zähringer, Klv; Lina Funfack, Vl; Larissa Nele-Schaffert, Vc.)

II Sehr ruhig , D: 3'; III Presto, D: 3' (2013),

UA aller drei Sätze: 9.7.2013 Freiburg (Ensemble Aventure)

 

39.) der Wind nur drüber wehet… für Bratsche solo (2006/07)

D: 8’

UA: 10.4.2008 Freiburg (Chaim Steller)

 

40.) San Michele für 12 Solostimmen (2007)

Text von Asteria Fiore

D: 5’

UA: 20.9.2008 Heidelberg (Walter Nußbaum dirigiert die Schola Heidelberg)

 

41.) samsara für Fagott solo (2007)

D: 1’40

UA: 30.4.2011 Freiburg (Wolfgang Rüdiger)

 

42.) tratti für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Vibraphon und Klavier (2008)

D: 6’

UA: 24.3.2011 Quito/Ecuador (ensemble surplus)

 

43.) Abraxas für Streichorchester und Schlagzeug (Vl.I, Vl.II, Va, Vc, 2 Schlzg.) (2008/09)

D: 13’

UA: 17.6.2009 Freiburg (Thomas Oertel dirigiert das Jugend-Streich-Orchester der Musikschule

Freiburg, Elena Witecka, Sebastian Stoy, Schlagzeuger)

KA Mehrklang-Festival Freiburg

 

44.) dort, in der Stille, will ich dich suchen für Altflöte (2009)

D: 9’

UA: 15.7.2010 Freiburg (Liz Hirst)

 

45.) …di speranza e fede... für Vokalquintett und Streichtrio (2009/10)

Text von Asteria Fiore (Sopran, Mezzo, Alt, Tenor, Bass)

D: 9'

UA. 27.7. Heidelberg (Walter Nußbaum dirigiert die Schola Heidelberg)

KA Klangforum Heidelberg

 

46.) Stiefeli für 19-Ton-Trompete und Vibraphon (2010)

D: 6'

UA: 5.2.2012, Freiburg (Steve Altoft, Lee Ferguson)

47.) De Profundis  für Fagott, Baßklarinette und große Trommel   (2011)

D: 10'

UA: 27.5.2011, Freiburg  (Wolfgang Rüdiger, Walter Ifrim)

KA: Ensemble Aventure Freiburg

Rf: Deutschlandfunk

 

48.) Matrix für vier bis acht Spieler (2011/12)

zu wählen aus der Gesamtbesetzung Fl, Trp, Pos, Vl, Vc, Git, Vib, Marimba

D. ca. 8'

UA: 16.3.2012, Kunstverein Freiburg (IFK-Ensemble, 8 Spieler)

 

49.) O du des Äthers Tochter für Altflöte in G und Vibraphon (2012)

D: 9'30''

UA: 13.9.2012 Freiburg (ensemble surplus)

 

50.) Die Jahreszeiten quadrophone Klanginstallation zusammen mit Mia Schmidt (2010-12)

D: 110'

KA: SWR

UA: 19.10.2012 Donaueschinger Musiktage

 

51.) War es ein Traum ? für Oboe, Bratsche und Klavier (2014)

D: 6'20

UA: 4.7.2014 Musikhochschule Leipzig; Nuria Schmidt, Oboe, Neasa Ni Briain, Bratsche, Jan Hugo, Klavier

UA der revidierten Fassung: 22.4.2016 Mannheim: Alexander Ott, Oboe, Sylvie Altenburger, Bratsche, Akiko Okabe, Klavier

 

52.) Nie wieder! ?  für Cello, Klavier und Schlagzeug (2014)

D: 5'20

UA: 20.11.2014 Centre Culturel Francais Freiburg:  Beverley Ellis, Cello,  Anna Zassimova, Klavier, Olaf Tzschoppe, Schlagzeug

 

53.) Mit euch allen für gemischten Chor (2014/15)

Texte von Rose Ausländer und Andreas Gryphius

D: 5'30

UA: 11.5.2015 Stadttheater Freiburg; Chor-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Waldkirch, Ltg. Wolfgang Faller

 

54.) Notte – Alba quadrophone Klanginstallation zusammen mit Mia Schmidt (2015)

D: 64'

KA Volksbank Freiburg-Süd

UA: 2.10.2015, Neubau der Volksbank Freiburg-Süd, Eschbach

 

55.) Fünf Nachtstücke für Klavier

55a Nachtstück Nr. 1 (Michelangelo) (2016)

D: 5'55

UA: Freiburg, 26.10.16 Alfonso Gomez, Klavier

55b Nachtstück Nr. 2 (Shakespeare) (2017)

D: 1'50

UA:

55c Nachtstück Nr. 3 (Hölderlin) (2018) 

D: 2'40

UA:

55c Nachtstück Nr. 4 (Baudelaire) (2018)

D: 5'10

UA:

 

56.) Oda a la esperanza für 16 Stimmen und zwei Schlagzeuger (2014-17)

Text von Pablo Neruda

D: ca. 7'

UA:

 

57.) Dreier für Englisch Horn, Horn in F und Schlagzeug (2013/14, 2017)

D: ca. 7'

UA:

 

58.) Invocaciòn für Fagott (2017/18)

D: 6'30

UA:

 

59.) Evocaciòn  für Altsaxophon (2017)

D: 6'

UA:

 

60.) Invocaciòn - Evocaciòn für Altsaxophon und Fagott  (2017)

D: 6'30

UA: San José, Costa Rica 31.1.2018, Hanna Schüly, Altsaxophon und Annette Winker, Fagott

 

61.) Spur  für Violoncello und Schlagzeug  (2017)

D: 2'30

UA: Freiburg, 16.6.2018,  Beverley Ellis, Cello,  Pascal Pons, Schlagzeug

KA: Mehrklang Freiburg